Heinz-Sielmann-Schule

aktuelles header

AnmeldungClose

An der Heinz-Sielmann-Schule wird nicht nur unterrichtet.

Jetzt wurde auch geboostert. Kurzerhand wurde aus dem Hauptgebäude der kleinen Gesamtschule eine Impfstraße.
Die Idee dazu hatte der didaktische Leiter der Schule Heinz Bröcker, der neben seinem Beruf als Lehrer in seiner Freizeit auch noch Fußball in der wilden Liga Bielefelds spielt. Über den Sport war die Verbindung zu Dr. Janis Hoffmann hergestellt worden, der ebenfalls regelmäßig gegen den Ball tritt. Der Hausarzt, der gemeinsam mit seinem Vater eine Gemeinschaftspraxis in Bielefeld-Brake betreibt, brachte insgesamt 59 Impfdosen von Moderna und Biontech mit nach Oerlinghausen. Diese wurden innerhalb von rund zweieinhalb Stunden an die Lehrkräfte und Mitarbeiter der HSS ausgegeben. Und da in Lippe bekanntlich nichts verschwendet wird, konnten gleichzeitig auch noch Familienangehörige sowie Mitglieder der Feuerwehr und des Bauhofs von dieser Impfaktion profitieren.
Eine tolle, unbürokratische Aktion und wieder ein großer Schritt zu mehr Sicherheit im Kampf gegen die Corona-Pandemie, freute sich Schulleiter Christian Landerbarthold, der seinem Kollegen Heinz Bröcker und Dr. Janis Hoffmann seinen Dank für den Einsatz aussprach.