Heinz-Sielmann-Schule

Heinz-Sielmann-Schule

Sekundarschule der Stadt Oerlinghausen

Für Aktuelles hier klicken !

MINT-Camp 2021

Für mehr hier klicken !

Besondere Woche für Jahrgang 5

Für mehr hier klicken !

Lesung für Jahrgang 5 und 6

Für mehr hier klicken !

Unsere neuen 5er

Für mehr hier klicken !

Abschluss 10a 2021

Für mehr hier klicken !

Abschluss 10c 2021

Für mehr hier klicken !

Abschluss 10b 2021

Für mehr hier klicken !

Abschluss 10d 2021

Für mehr hier klicken !

Märchenpfad der 5d 2021

Für mehr hier klicken !

Stühle der 8a 2021

Für mehr hier klicken !

Märchen aus Jg5 2021

Für mehr hier klicken !

 

Filmemacher der HSS - November 2020

 zum Film hier klicken !

Vorlesetag in den Grundschulen 2020

Für mehr hier klicken !

Der Herbst ist da!

Klasse 5a

Digitalisierung - Oktober 2020

Für mehr hier klicken !

Kanu AG - September 2020

Schnuppertour auf der Werre

Für mehr hier klicken !

AnmeldungClose

Die nächsten Termine

Abholung ZP 10 Prüfungen

Schuljahr 2010/2011

Die eigenen Prüfungsarbeiten können bei Interesse bis zum 31.12.2021 abgeholt werden.

Bitte vorab telefonisch die Abholung anmelden.

Telefon: 05202/9167-0

 Willkommen auf der Internetseite der


Donnerstag, 28. Oktober 2021

Familienbrief zum Ende der Maskenpflicht

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

die nachfolgenden Informationen wurden uns heute durch das Schulministerium übermittelt. Ab Dienstag, den 2.11.2021 fällt die Maskenpflicht am Sitzplatz in den Klassenräumen. Auf den Fluren der Gebäude bleibt sie weiterhin bestehen. Konkret heißt das:

  • Die Coronabetreuungsverordnung wird ab 2. November 2021 für Schülerinnen und Schüler keine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen mehr vorsehen, solange die Schülerinnen und Schüler in Klassen- oder Kursräumen auf festen Sitzplätzen sitzen.
  • Befinden sich die Schülerinnen und Schüler nicht an einem festen Sitzplatz, suchen sie ihn auf oder verlassen sie ihn, besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske.
  • Tritt in einem Klassen- oder Kursverband ein Infektionsfall auf, ist die Quarantäne von Schülerinnen und Schülern ab sofort in der Regel auf die nachweislich infizierte Person sowie die unmittelbare Sitznachbarin oder den unmittelbaren Sitznachbar zu beschränken. Vollständig geimpfte oder genesene Personen ohne Symptome sind von der Quarantäneanordnung weiterhin ausgenommen.
  • Die bekannten Regelungen zur sogenannten „Freitestung“ von engen Kontaktpersonen gelten fort. Dies bedeutet, dass die Quarantäne der Schülerinnen und Schüler frühestens am fünften Tag der Quarantäne durch einen negativen PCR-Test oder einen qualifizierten hochwertigen Antigen-Schnelltest vorzeitig beendet werden kann. Bei einem negativen Testergebnis nehmen die Schülerinnen und Schüler sofort wieder am Unterricht teil.
  • Das regelmäßige Testen bleibt ein wichtiger Bestandteil der Schutzmaßnahmen. Bis zum Beginn der Weihnachtsferien wird in den Grund- und Förderschulen pro Woche zweimal mit dem PCR-Pooltestverfahren getestet, in den weiterführenden Schulen dreimal mit Antigen-Selbsttests. Auch an den eingeübten und bewährten Schutzmaßnahmen wie Lüften und Einhalten der Hygieneregeln muss weiterhin festgehalten werden.

 mit freundlichen Grüßen
Christian Landerbarthold
Schulleiter


 

 Verdacht auf Erkrankung?

Zu den Symptomen einer Ansteckung mit dem Corona Virus SARS-CoV-2 zählen insbesondere Fieber, neu aufgetretener Husten, Geruchs- oder Geschmacksverlust und Atemnot. Sollten Sie oder ihre Familienmitglieder diese Anzeichen für eine Erkrankung haben, wenden Sie sich bitte zunächst telefonisch an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117. Die Handreichung zur Vorgehensweise des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW können Sie hier einsehen:

Handreichung


Die wichtigsten Informationen/Downloads aus den Elternbriefen finden sie hier


Kontaktdaten des IT-Supportteams für Hilfe bei Problemen mit SchoolFox oder Office 365

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Supportteam ist sehr bemüht alle Anfragen zeitnah zu bearbeiten, möchte aber auch um etwas Geduld bitten, falls sich die Anfragen extrem häufen sollten. Falls ihr/Sie telefonische Hilfe benötigen, bitten wir darum, eine E-Mail an diese Emailadresse zu schreiben. Diese E-Mails werden chronologisch abgearbeitet. In der E-Mail sollte das Problem möglichst genau beschrieben und eine Telefonnummer mit einer Uhrzeit hinterlassen werden, wann wir im Bedarfsfall zurückrufen können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Support-Team der Heinz-Sielmann-Schule


Rufen Sie uns an (05202 - 91670) und vereinbaren Sie

einen individuellen Beratungstermin.

 

Neueste Beiträge

Download Schulprogramm

SchulprogrammHSS2018