Heinz-Sielmann-Schule

AnmeldungClose

Das traditionelle Adventskonzert

500 Besucher erleben Adventsmusik bei Kerzenschein

So richtig weihnachtlich ist den meisten Menschen derzeit noch nicht zumute. Zu warm, zu trocken und erst jetzt stürmisch-herbstlich. Pünktlich mit dem Anzünden der ersten Kerze haben am Sonntag rund 100 Mitwirkende in der Alexanderkirche ihren Teil dazu beigetragen, dass der Funke der Vorfreude auf die Zeit der Besinnung überspringt.

Wenn das traditionelle Adventskonzert in der Evangelisch-reformierten Kirche auf dem Programm steht, dann strömen die Menschen.

Weiterlesen: Das traditionelle Adventskonzert - November 2011

Lese-Rechtschreib-Schwäche - Erkennen und Helfen

Zu einem Infoabend zum Thema „Lese-Rechtschreib-Schwäche" (LRS) lädt die Heinz-Seilmann-Schule interessierte Eltern aller Schulen in und um Oerlinghausen am Mittwoch, den 16.11.2011 in die Gebäude an der Weerthstraße ein. Als Referentin konnte Christine Bruster, Logopädin aus Oerlinghausen, gewonnen werden. Beginn der Veranstaltung ist 19:30 Uhr.

Unterricht nach Maß – Die neue Heinz-Sielmann-Schule stellt sich vor

Die Heinz-Sielmann-Schule lädt alle Eltern und Kinder der vierten Jahrgangsstufe am Mittwoch, den 7.12.2011 zum Informationsabend in die Gebäude an der Weerthstraße ein. Während den Eltern das neue Konzept der Sekundarschule 1 vorgestellt wird, haben die Kinder die Möglichkeit einen spannenden Einblick in die verschiedenen Unterrichtsfächer zu bekommen. Schulleitung und Kollegium der zukünftigen Sekundarschule 1 freuen sich auf Ihr Kommen. Beginn der Veranstaltung ist 18 Uhr.

Die Pflicht, zu handeln

Bastien Theisen betont die Wichtigkeit des Schutzes von Mobbing-Opfern
Oerlinghausen (Gunter Held). Was hat ein langer Tesakrepp-Streifen auf dem Boden mit Gewalt in der Schule zu tun? Bastien Theisen vom Kriminalkommissariat Vorbeugung und Opferschutz der Polizei Lippe wählte einen ungewöhnlich Einstieg für seinen Vortrag „Gewalt an der Schule". Diesen hielt er jetzt auf Einladung des Fördervereins der Heinz-Sielmann-Schule im Felsenkeller des Bürgerhauses.

Weiterlesen: Die Pflicht, zu handeln - Mai 2011

Inklusion nicht aufdrängen

DAS INTERVIEW: Robert Wiesemann, Leiter der Fröbelschule
Oerlinghausen. Nur nochneun Wochen. Dann gibt es dieFröbelschule offiziell nichtmehr. Sie verliert ihre Eigenständigkeit,wird Teilstandortder Albert-Schweitzer-Schulein Lage – ebenfalls eine Förderschulemit dem FörderschwerpunktLernen. Redakteurin SusanneLahrsprach mitSchulleiterRobert Wiesemann überden Endspurt, den Übergangunddie Zukunft.

Weiterlesen: Inklusion nicht aufdrängen - Mai 2011

Die perfekte Welle

Verbundschüler überzeugen als „Sielmänner on stage" beim Kulturabend
Oerlinghausen (kap). Dass Flexibilität eine wichtige Rolle im Lehrer-Leben spielt, hat sich am Donnerstagabend wieder einmal bewahrheitet. Verantwortung und Einsatz in vielen Bereichen zu zeigen, ist für Christian Landerbarthold nicht neu. Dass er jedoch einmal in die Rolle des Chordirigenten schlüpfen würde, hätte der Pädagoge der Heinz-Sielmann-Schule wohl kaum gedacht...

Hier geht's zu den Trickfilmen und zum OnlineVoting: Trickfilm-Festival 2011
(Film ansehen, zum "Voten" Rechenaufgabe lösen und E-Mail Adresse eingeben, "Stimme abgeben" drücken !!! )

Weiterlesen: Sielmänner on Stage - Mai 2011

Positive Effekte dank Gründlichkeit

Eltern organisieren Säuberungsaktion

Oerlinghausen (kap). Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende: Dieses Sprichwort nahmen sich am Wochenende Schüler, Eltern und einige Lehrkräfte der Heinz-Sielmann-Verbundschule zu Herzen. 50 Helfer trafen sich bei sonnigem Wetter zum Frühjahrsputz. 

Weiterlesen: Frühjahrsputz - April 2011

Ausgezeichnete Vorleser

Vielfältige Auswahl beim Wettbewerb

Oerlinghausen (guh). Bücher sind Eintrittskarten in die Welt der Phantasie. Selbst zu lesen, kann in Selbstvergessenheit gipfeln. Doch auch der gute Vortrag, das facettenreiche Vorlesen kann Spannung erzeugen. Davon konnte sich die Jury beim Vorlesewettbewerb der Heinz-Sielmann-Schule überzeugen.

Weiterlesen: Lesewettbewerb - März 2011

Schulkinowochen 2011

Am Dienstag, den 08.Februar besuchte die Klasse 6b mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Schaier und Frau Walker im Rahmen der Schulkinowochen den Film „Das fliegende Klassenzimmer“ im Cinestar in Bielefeld  ...

Weiterlesen: Schulkinowochen - Februar 2011

Herzliche Einladung

Besuchen Sie am 4. und 5. Dezember unseren Stand auf dem Oerlinghauser Weihnachtsmarkt.

Wie in den vergangenen Jahren ist die Heinz-Sielmann-Schule wieder auf dem Oerlinghauser Weihnachtsmarkt vertreten.

Weiterlesen: Weihnachtsmarkt 2010

Die Sielmänner beim Tag der Region in Oerlinghausen

Mit selbstgemachten Marmeladen aus Früchten der Bergstadt präsentierten sich rund 30 Schülerinnen und Schüler der Heinz-Sielmann-Schule beim diesjährigen Tag der Region auf dem Oerlinghauser Rathausplatz.

Weiterlesen: Tag der Region - 2. Oktober 2010

Unser Schulprogramm

zum Herunterladen: HSS-Schulprogramm.pdf

Tipp: Wenn Sie Probleme beim Herunterladen haben (z.B. beim FireFox 4), dann machen Sie bitte einen Rechtsklick auf den Verweis (Schulprogramm) und wählen dann Ziel speichern unter ...

Lemgoer Berufskollegs gewinnen neue Partner

Schulen aus Oerlinghausen, Lage und Kalletal wollen enge Zusammenarbeit

Oerlinghausen / Leopoldshöhe. Drei weiterführende Schulen aus dem Kreis Lippe wollen ihren Schülern einen reibungsloseren Übergang zum Unterricht am Berufskolleg ermöglichen. Einen ersten Schritt haben sie mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages mit dem Hanse- und Lüttfeld-Berufskolleg in Lemgo getan.

Weiterlesen: Kooperation mit Lemgoer Berufskollegs - Juni 2010

Kooperation zwischen Sielmann-Schule und Hanning

Vereinbarung perfekt

Oerlinghausen (guh). Dass Absolventen einer Hauptschule Schwierigkeiten haben, eine Ausbildungsstelle zu bekommen, ist mittlerweile allen klar. Bei der Heinz-Sielmann-Schule (HSS) sieht es durch den Verbund mit der Realschule noch etwas besser aus, aber einfach ist es auch für HSS-Absolventen nicht.

Weiterlesen: Stress im Bewerbungsgespräch - Juni 2010

133 Jahre Schule sind genug ...

Brigitte Rethmeier (Lehrerin), Lothar Dams (Lehrer), Ingrid Greger (Lehrerin) und Jürgen Kuhn (2. Konrektor) gehen in den (Un-)Ruhestand.
Das Kollegium wünscht Euch Alles Gute !

Erfolg mit grünem Daumen

Heinz-Sielmann-Schüler ziehen Pflanzen und verkaufen sie dann

„Guten Morgen! Was kann ich für Sie tun? Möchten Sie eine Tüte dazu haben?" Freundlich, zuvorkommend und betriebsam waren sie, die Schüler der Heinz-Sielmann-Schule, die am Samstag auf dem Oerlinghauser Markt ihre selbstgezogenen Pflanzen feilboten. Seit Anfang des Jahres haben die Neuntklässler im Unterricht eifrig gesät, gegossen und pikiert – und am Wochenende die Früchte ihrer Arbeit geerntet. Rund 800 Pflanzen haben die Jugendlichen vom Wahlpflichtkurs Biologie in den vergangenen fünf Monaten vom Samen bis zum Setzling begleitet und dabei nicht nur eine Menge über das Wachstum der Pflanzen, sondern auch über Verkaufsstrategien gelernt. „Heute morgen haben wir noch intensiv über die Preise diskutiert. Die Schüler wollten sie natürlich viel zu teuer verkaufen, verriet Lehrer Christian Landerbarthold und musste schmunzeln. Doch auch bei leicht erhöhten Preisen hätten sich die Pflanzen gut verkauft, denn die Marktbesucher zeigten sich durchweg angetan vom Engagement der Heinz-Sielmann-Schüler und nahmen so manchen Setzling für den heimischen Gemüsegarten mit. Darunter waren auch durchaus unbekanntere Sorten wie die Edelwicke, über die Anne Bschorr, Jennifer Schuller, Alina Mhoyan und Christine Herner bereitwillig Auskunft gaben.

Bei der Edelwicke handelt es sich um eine kletterfreudige Zierpflanze, die zur Gattung der Platterbsen gehört. „Wir haben in jeden Topf ein paar Holzstäbe gesetzt, damit sie dort hochranken kann, erklärt Alina Mhoyan. Darüber hinaus hatten die Jugendlichen aber auch Tomaten, Salatgurken, Kürbisse sowie Stiefmütterchen und Sommerastern im Angebot – die klassischen Frühlingsblüher. Am Marktstand der Heinz-Sielmann-Schüler herrschte den ganzen Vormittag über geschäftiges Treiben. Die Jugendlichen hatten dabei sichtlich Spaß, und auch Christian Landerbarthold war zufrieden.: „Man sieht, sie sind mit Herzblut dabei."
Vier Stunden waren sie am Samstag auf dem Markt aktiv, eingeteilt in drei Schichtdienste. Dabei nahmen sie auch an einem schulfreien Tag gerne mal in Kauf, schon um halb sieben auf den Beinen zu sein. Der Erlös aus dem Pflanzenverkauf kommt übrigens dem Biologieunterricht an der Heinz-Sielmann-Schule zugute.

Neue Westfälische Mai 2010

11. Matheolympiade an der HSS 2010

Alle Schüler/innen der HSS der 5. bis 8. Jahrgangsstufe nahmen an der ersten Runde der Matheolympiade teil.

Dabei waren die Aufgaben alles andere als einfach, schon weil sie nicht unbedingt an den Unterrichtstoff anknüpften. So ging es nicht darum Erlerntes wiederzugeben, sondern räumliches Vorstellungsvermögen zu beweisen und eigene Denkstrategien zu entwickeln.

Weiterlesen: Mathematik-Olympiade - April 2010

Nicht nur reden, sondern handeln

Eltern, Lehrer und Schüler sammeln gemeinsam

Kopfzeile

Oerlinghausen (kap). Achtlos weggeworfene Verpackungen und Flaschendeckel, Scherben, Papier und Zigarettenstummel: "Wir wussten, dass wir viel Müll finden würden, aber dass es so viel ist, hätten wir nicht gedacht", meint Laura Parrino. Zusammen mit ihren Klassenkameradinnen der 8 d, Melissa Peters (14) und Pia Walkenhorst (13) hat die 14-jährige für Sauberkeit rund um die Heinz-Sielmann-Schule (HSS) gesorgt.

Weiterlesen: Frühjahrsputz - April 2010

Wie ein Spielfilm im Kopf

Urkunden und Buchpräsente für die Lese-Sieger

Mehr als 20 Jahre lang hat Roswitha Rabsahl den Vorlesewettbewerb der Heinz-Sielmann-Schule organisiert.
Ihre Nachfolgerin Gabi Mhethawi zeichnete die Jahrgangsbesten und die vier Schulsieger aus.

Weiterlesen: Lesewettbewerb - Februar 2010