Heinz-Sielmann-Schule

aktuelles header

AnmeldungClose

Regelmäßiger Online-Austausch nach Mexiko-Stadt begeistert Sielmänner

 

Die Heinz-Sielmann-Sekundarschüler und ihre Spanisch Lehrerin Erika Garcia (links) zeigen zahlreiche Grußkarten und freuen sich über die Fortsetzung des Online-Austausches.

Seit einigen Jahren erfreut sich das Fach Spanisch, das ab Klasse 6 gewählt werden kann und den Stellenwert eines weiteren Hauptfaches hat, einer immer größeren Beliebtheit an der Heinz-Sielmann-Schule. Mit Begeisterung haben dann auch die Sekundarschüler den Vorschlag ihrer Lehrerin Erika Garcia aufgenommen, mit der E.N.P Nummer 8 „Miguel E. Schulz“ Schule, einer der bekanntesten High-Schools in Mexiko Stadt, ein Online-Austauschprogramm durchzuführen.

Im Unterricht der 9. und 10. Klassen wurden kleine Videoaufnahmen über den eigenen Alltag und die Kultur gedreht und via Internet ausgetauscht. Ein direkter Kontakt erfolgte dann zusätzlich über Skype-Konferenzen, bei denen vor allem noch einmal die richtige Aussprache und die Sicherheit in der Gesprächsführung im Vordergrund stand. Vertieft wurde die internationale Beziehung schließlich noch rund um das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel. 70 Sielmänner aus den Spanisch-Kursen der Jahrgänge 6-10 tauschten mit 80 Schülerinnen und Schülern aus Mexiko Stadt Grußkarten und, zur Freude aller, Süßigkeiten aus. Wegen des großen Erfolgs möchten beide Schulen in Zukunft weiter zusammenarbeiten und die Beziehungen intensivieren.